Halter Casagrande

Wohn- und Geschäftshaus
Emmenbrücke, 1999

Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus

Das Wohn- und Geschäftshaus an der Gerliswilstrasse 68 in Emmenbrücke wurde im Jahre 1962 vom Architekten Walter Schmidli erbaut. Die Sanierung war Anlass, gleichzeitig die Innen-Aussenbeziehung der Wohnungen, sowie die Qualität der Aussenräume und des Wohnraumes neu zu definieren. Es wurde eine neue Balkonschicht als Metallkonstruktion an den entscheidenden Fassaden vorgehängt. Die vorgehängte Balkonschicht dient als Sonnen- und Lärmschutz. Das neue Farbkonzept des Künstlers Mayo Bucher aus Zürich unterstützt die interessante Volumetrie und verstärkt die Präsenz des Gebäudes am Sonnenplatz in Emmenbrücke.

Projekt Lussi+Halter Architekten
Bausumme CHF 5 Mio.
Auftrag Direktauftrag
Jahr 1999
Bauherr Genossenschaft Migros Luzern
Farbkonzept Mayo Bucher
Landschaftsarchitektur Koepfli Partner GmbH
Auszeichnung
Publikation