Halter Casagrande

Twin Houses
Kastanienbaum, 2011

Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses Twin Houses

Das Doppeleinfamilienhaus befindet sich in Kastanienbaum Luzern in der Nähe des Vierwaldstättersees. Der Neubau wird in diese malerische Landschaft so eingesetzt, dass ein Minimum des bestehenden Terrains überbaut wird. Eine durchgehende Glasfassade im Erdgeschoss ermöglicht dem Bewohner im Innern einen direkten Bezug zur Umgebung. Die Länge des Gebäudes wird durch Rampen erfahrbar. Diese laden ein, das Haus «spazierend» zu erleben und vermitteln den Bewohnern ein Gefühl von Offenheit und Weite. Die Räume sind dunkel gehalten und punktuell mit künstlichem Licht akzentuiert. Der natürliche Lichteinfall durch die grossen Fensterfronten wird durch die Absorption an den dunklen Wänden und Decken sanft gebremst, und eine gedämpfte Lichtstimmung stellt sich ein. Somit stellt sich im Gegensatz zur hektischen Arbeitswelt ein Eindruck der «Verlangsamung des Raumes» ein.

Projekt Lussi+Halter Architekten
Auftrag Direktauftrag
Jahr 2010 – 2011
Bauherr Privat
Mitarbeit

Corina Kriener

Aldo Casanova

Landschaftsarchitektur Koepfli Partner GmbH
Auszeichnung

Arch Award - Siegerprojekt Kategorie Ein-/Zweifamilienhäuser Neubau

Publikation

Ornament is Crime: Modernist Architecture

Contemporary Interiors

Area

Photography essay Twin Houses

IW

C3

Haus und Auto

Villas

Arc 12

Wish Casa

Raum und Wohnen

Architecture & Culture

Architectural Record

Mark

Taschen - Houses 3