Halter Casagrande

Dreilindenschulhaus Propsteimatte
Luzern, 2005

Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte Dreilindenschulhaus Propsteimatte

Das Areal des Stiftbezirks im Hof Luzern wird am Kapuzinerweg erweitert durch ein weiteres eigenständiges Gebäude, wie es die Hofkirche, die Propstei oder das Priesterseminar darstellen. Die Oberflächen des Sichtbetons bestehen aus vorgehängten, glatten und reliefartigen Betonelementen in Anlehnung an die Bruchsteinmauern der Hofkirche. Terrassen mit meterhohen Mauern und vorgelagerten Hecken zeichnen das Hangrelief.

Projekt Lussi+Halter Architekten
Bausumme CHF 18 Mio.
Auftrag Projektwettbewerb, 1. Rang
Jahr 2003 – 2005
Bauherr KV Luzern
Zusammenarbeit

Christoph Weibel, Buchrain

Mitarbeit

Brigitte Bossardt

Astrid Kartmann

Fabian Kaufman

Landschaftsarchitektur Robert Gissinger
Publikation

Hotbook

werk, bauen + wohnen

Braun - Schools

Architekturführer Kanton Luzern

Hochparterre

Karton

Photography essay Dreilinden School Propsteinmatte

Architektur & Technik

Opus C