Halter Casagrande

Arealentwicklung
Köniz, 2014

Arealentwicklung Arealentwicklung Arealentwicklung

Im Zentrum von Köniz wird gemäss zukünftigem Quartierplan ein Areal von 4300m2 verdichtet. Zwei neue Wohn- und Geschäftshäuser bilden ein Ensemble im heterogenen städtischen Kontext. Die bestehenden Läden werden im Erdgeschoss inkorporiert und erweitert. Neu entstehen in den Obergeschossen attraktive, urbane Mietwohnungen.

Projekt Halter Casagrande Partner AG
Auftrag Direktauftrag
Jahr 2014
Bauherr Lisa + Pierre Schmuki
Mitarbeit

Andreas Ambühl

Michelle Meier

Hugo Dias